Vergessene Rückmeldung

Diejenigen, die diesen Blog hier verfolgen werden es vermutlich eh wissen, allen anderen jedoch (die das hier nicht lesen, da sie den Blog nicht verfolgen…) sei gesagt: ich bin exmatrikuliert.

An vielen Hochschulen erfolgt die Exmatrikulation automatisch zum Ende des Semesters, in welchem die letzte Prüfung erfolgreich abgeschlossen wurde und das Studium als beendet gilt.

Und warum das ganze mit der Exmatrikulation? Weil ich vergessen habe, mich zurück zu melden. Interessanterweise bekam ich von dem Sekretariat für Studierend (SfS) Mitte März den Hinweis, ich solle doch bitte die verbleibenden 714,50€ überweisen. Diese 714,50€ beinhalten 500€ Studiengebühren, ein Semesterticket über 105€, 50€ Studentenwerksbeitrag, 9,50€ AStA-Beitrag sowie 50€ Verwaltungsgebühren (angeblich: „Kosten für die Bereitstellung von Betreuungsleistungen ausserhalb von Studium und Lehre“ – habe ich nie in Anspruch genommen, aber gut). Zeit diesen niedlichen Betrag zu überweisen bleib bis zum 19.03.

Glücklicherweise nannte ich bis dato bereits mein Diplomzeugnis und die zugehörige Urkunde mein Eigen. Denn verwirrenderweise konnte keiner meine ehemaligen Mitstudenten (jedenfalls diejenigen, die einen tatsächlichen Abschluss in Form eines Diplom vorweisen können) mir die Frage beantworten, ob man dem SfS händisch mitteilen muss, dass man seine letzte Prüfungsleistung bereits erbracht hat. Die informative Zahlungsaufforderung seitens der Uni enthielt als letzten Satz einen Hinweis darauf, dass man sich nach Abschluss nicht zurückmelden müsste.

Jedenfalls ergaben mehrere Telefonanrufe keine neuen Informationen – egal wann man dort anruft, es ist entweder besetzt oder aber es geht niemand ans Telefon. Da ich derweil zum arbeitenden Teil der Bevölkerung gezählt werde, blieben auch die Besprechungstermine ohne Vereinbarung keine Option (Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 09:00 – 12:00 Uhr & Mittwoch 14:00 – 16:00 Uhr).

Folglich ignorierte ich das gesamte Anschreiben, was letztes Wochenende in einem Schrieb mündete, welcher mir bestätigt, dass ich erfolgreich mein Studium abgeschlossen habe und ab dem 01. April 2011 nicht mehr als Student zähle. Abschließend bleibt nur noch festzuhalten:

„Sie mögen uns das Leben nehmen, aber niemals nehmen sie uns unsere Freiheit!“

2 Kommentare zu „Vergessene Rückmeldung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.